Getränke die man in Zürich ausprobieren sollte

Obwohl Sie von der Schweiz sicherlich denken, dass die relativ ausgeschlossen von Europa sind und dass nicht viele Leute dieses Land generell besuche, ist die Wahrheit ein bisschen anders. Die Schweiz wird jährlich bei etwas 40 Millionen Leuten besucht und dies ist nur eine ungefähre Nummer. Man findet also einiges was man dort zu tun hat, denn so viele Leute müssten doch einen Grund gehabt haben um dort zu reisen. Für viele sind es die Alpen, denn Schweiz hat den besten Teil davon. Für andere ist es das Essen, oder die Natur oder Kultur. Wir werden Ihnen aber einen Weiteren Grund geben wieso Sie die Schweiz besuchen sollten – Bars und Getränke.

Beste Bars in Zürich

Die meisten Bars und Pubs schliessen um etwas Mitternacht in Zürich während der Woche. Am Wochenende bleiben aber die meisten offen biss zu 2 Uhr morgens oder sogar 5 Uhr morgens. Obwohl viele Leute Zürich jedes Jahr besuchen, ist es immer noch eine kleine Stadt die bei Fuss erkundet werden kann, also wird es sicherlich kein Problem für Sie sein dort zu gehen wo Sie möchten und dann auch zurückzukommen, falls Sie nicht zu viel getrunken haben. Sie werden alle Arten von Bars und Pubs in Zürich finden, welche die nur die besten Weinsorten anbieten, wie die die man bei Prestige Catering kriegen kann. Und andere die nur Bier zu bieten haben. Einer der berühmtesten Pubs in Zürich und für viele der beste in Europa ist Old Crow. Die haben etwa 1200 sehr seltene Alkoholgetränken unter anderen Glen Grant aus 1963, oder Monkey 47 Distillers Cut 2011. Angels’ Wine Turmbar ist das nächste Ort auf unserer Liste das Sie unbedingt besuchen sollten. Man kann jede Menge gute Laune und Alkohol dort finden, aber nur das Beste vom Bestem. Die haben über 4000 Flaschen von Wein und Champagne die man von 8 Uhr morgens bis hin zu 1 Uhr morgens geniessen kann. Die haben sogar eine Akrobatik Show die um 19, 21 und 23 Uhr statt findet.

Getränke in Zürich geniessen

In der Bar OOO haben die eine der besten Auswahl an Cocktails die man in Zürich ausprobieren kann. Es ist eine Bar die wirklich gut versteckt ist und die man kaum von der Strasse aus sehen kann. Die Tür ist auch versteckt, so dass nur die, die bereits dort gewesen sind oder eine richtig gute Beschreibung haben, es auch finden können.

Der George Bar und Grill befindet sich auf der fünften Etage des grössten Casino in der Schweiz. Diese Pianobar die so aussieht als ob die aus den 1920-er Jahren kommt das eine grosse Auswahl an Getränken aus überall aus der Welt. Hier werden Sie sogar Alkoholgetränke finden die in der Schweiz gemacht würden, was man nicht oft sehen kann. Cabaret Voltaire ist ein Ort das etwa 150 Jahre alt ist und Absinth serviert. Es sieht so aus als ob man dort mit seiner Familie essen könnte und mit Kindern eine gute Zeit verbringen könnte. Eigentlich ist es aber eine der besten Bars in der Stadt.